Mit Crowdestate in Georgien investieren

Lesezeit: 2 Min.

Georgischer Immobilienmarkt


Im Juni 2014 unterzeichneten die EU und Georgien ein Assoziierungsabkommen, das am 1. Juli 2016 in Kraft trat. Mit dem Abkommen wird eine Präferenzregelung eingeführt – die Deep and Comprehensive Free Trade Area (DCFTA). Diese Regelung verbessert den Marktzugang zwischen der EU und Georgien auf der Grundlage besser aufeinander abgestimmter Vorschriften.

Im Jahr 2017 stieg die Zahl der Wohnimmobilientransaktionen drastisch auf einen Rekordwert von 28.000 Einheiten, was einem Anstieg von 21 % gegenüber 2016 entspricht. Der Anteil der Umsätze neu errichteter Wohnungen (54 %) überstieg die alten Wohnungsgeschäfte, da eine große Anzahl von neu errichteten Einheiten im Jahr 2017 gebaut wurde. Gemäss den registrierten Verkaufstransaktionen wuchs das gesamte Transaktionsvolumen um 10 % auf USD 1,17 Milliarden. In den Jahren 2018 und 2019 setzt sich das Wachstum sowohl im Primär- als auch im Sekundärmarkt kontinuierlich fort.

In den letzten 5 Jahren hat Georgien einen Anstieg internationaler Besucher erfahren – ein durchschnittliches jährliches Wachstum von 21 %. Infolgedessen hat das Land eine Hotelauslastung von 70 % und eine hohe Nachfrage nach kurzfristigen Mietobjekten das ganze Jahr über, insbesondere in Tiflis. Die Resorts in Batumi und Gudauri ziehen viele in- und ausländische Käufer für Sommer- und Winterimmobilien an.

Laut dem Ease of Doing Business Report 2019 der Weltbank belegt Georgien unter 190 Volkswirtschaften den 6. Platz für „Einfachheit ein Unternehmen zu führen“, den 4. für „Einfachheit ein Unternehmen zu starten“ und den 4. für „Einfachheit Eigentum zu registrieren“. Fitch Ratings hat Georgiens langfristiges Ausfallrating für Fremdwährungsemittenten bei „BB-“ mit positivem Ausblick bestätigt. Standard & Poor’s und Moody’s bewerteten Georgien mit „BB-“ bzw. „Ba2“.

Wie betritt Crowdestate den Markt?


Auf der Suche nach einer Erweiterung des Teams und dem Angebot, das Portfolio für die Investoren zu diversifizieren, expandiert Crowdestate nach Georgien. Giorgi Chalaganidze ist für die Aktivitäten im Land verantwortlich. Mit der Erfahrung aus der Arbeit für internationale Organisationen und verschiedene Märkte entwickelt Giorgi neue und stärkt bestehende Partnerschaften mit erfolgreichen lokalen Entwicklern.

Bereits 17 Investoren aus Georgien haben ein aktives Investmentkonto bei Crowdestate. Sie können sich auch anmelden: https://crowdestate.eu/en/home . Lesen Sie mehr über Crowdestate HIER.

Falls Sie Ihr Projekt mit Crowdestate finanzieren möchten, können Sie unsere Teams wie folgt kontaktieren.

Estland: info@crowdestate.eu
Lettland: latvia@crowdestate.eu
Italien: italy@crowdestate.eu
Georgien: georgia@crowdestate.eu

Lesen Sie mehr über die Finanzierung Ihres Projekts mit Crowdestate in unserem Blog oder auf unserer Website.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.