8 Tipps für Investitionen in Immobilien im Jahr 2019

Lesezeit: 5 Min.

Tipp: Sie können mehr über ein bestimmtes Thema lesen, indem Sie auf die blauen Textteile klicken, die zu den Artikeln führen, Blog-Posts, die Ihnen mehr Informationen geben.

Es ist nie zu spät, in Immobilien zu investieren. Tatsächlich ist es eine der besten Möglichkeiten, passives Einkommen zu generieren und kann ein nützliches Instrument für jeden sein, der seinen langfristigen Wohlstand aufbauen möchte. Aber während Immobilien eine der lukrativsten Möglichkeiten sein können, Ihr Geld zu investieren, ist es auch ein schwieriger, unberechenbarer Markt.

Es ist wichtig zu wissen, was Sie tun, bevor Sie einen Betrag in ein Projekt investieren. Sie müssen sich auskennen und zur richtigen Zeit am richtigen Ort sein. Immobilienwerte können stagnieren oder, schlimmer noch, mit der Zeit sinken, wenn Sie sich nicht den richtigen Standort für eine Investition aussuchen.

Aber wenn Sie mehr über den Markt erfahren, sich über Best Practices informieren und schnelle, fundierte Entscheidungen über Ihre nächste Immobilieninvestition treffen, könnten Sie den Jackpot knacken. Hier gibt es einige Tipps, die Ihnen helfen, große Renditen auf Immobilien im Jahr 2019 zu erzielen.

Kennen Sie Ihre Steuerbelastung

US Reeb

Dieser erste Schritt ist einfach, aber entscheidend. Es ist wichtig, Ihre Steuerbelastung zu kennen, bevor Sie in irgendeine Immobilie investieren, egal wo Sie sich auf der Welt befinden. Dies bedeutet, dass Sie sich auf die Zahlungen konzentrieren müssen, die Sie schulden werden, aber auch, dass Sie über Steuererstattungen oder -nachforderungen, für die Ihre Immobilie in Frage kommen, informiert bleiben. Der beste Weg, das herauszufinden? Sprechen Sie mit einem professionellen Steuerberater. Er hilft Ihnen sicherzustellen, dass Sie die Steuerkosten minimieren und die Rendite Ihrer nächsten (oder ersten) Immobilieninvestition maximieren.

Beschäftigen Sie sich mit Proptech

Forbes

Wir haben das Jahr 2019, und die Krise hat die Immobilienmärkte stark getroffen. Proptech-Unternehmen auf der ganzen Welt schaffen spannende neue Möglichkeiten für Immobilieninvestoren, traditionelle Grenzen zu überwinden und die Möglichkeiten, wie sie von ihren Investitionen profitieren können, zu verbessern.

Peer-to-Peer-Mietplattformen wie AirBnB sind natürlich groß, aber halten Sie Ausschau nach wachsenden Start-ups wie RealtyReturns, die Kryptowährung für grenzüberschreitende Transaktionen verwenden, oder unserer eigenen Crowdfunding-Plattform hier bei Crowdestate, die es einfach macht, Immobilieninvestitionen zu finanzieren, ohne von Anfang an Millionär zu sein. Möchten Sie mehr erfahren? Schauen Sie sich unsere FAQ an, um hier anzufangen.

Investieren Sie in aufstrebende Gebiete

US News

ZRicks

Die Preise ändern sich heutzutage schnell, und Standorte, die Investoren vor einem Jahr vernachlässigt haben, können ihren Wert im Handumdrehen verdoppeln. Deshalb ist es wichtig, der Kurve voraus zu sein und die nächsten aufstrebenden Gebiete im Auge zu behalten. Forschen Sie nach, beobachten Sie die Trends und sehen Sie, welche Stadt (oder Satellitenstadt) den nächsten großen Aufschwung erleben könnte. Eine intelligente, frühzeitige Investition in den richtigen aufstrebenden Standort könnte Ihnen große Vorteile bringen.

Lieber Platz als Größe

ZRicks

Da die Immobilienpreise steigen und die Städte immer voller werden, suchen die Menschen zunehmend nach kleineren, erschwinglicheren Flächen. Sie haben Schwierigkeiten, eine Immobilie in einem beliebten Markt zu finden? Denken Sie darüber nach, wie sich der Raum, den Sie betrachten, anfühlt, anstatt wie groß er ist. Ein kleinerer, übersichtlicher Raum kann besser sein als einfach nur ein größerer, egal ob Sie für sich selbst kaufen oder an andere vermieten wollen.

Fokus auf Erstkäufer von Eigenheimen

Forbes

Die Zinsen steigen, und mit dem Ausstieg der vorherigen Generation von Immobilienbesitzern aus dem Markt ist die Wahrscheinlichkeit geringer als in den Vorjahren, dass Menschen, die bereits Immobilien besitzen, investieren. Eine jüngere Generation von Erstkäufern hat jedoch zunehmend das Geld, um ihre erste Immobilie zu kaufen. Schauen Sie sich einfache Häuser, Eigentumswohnungen und andere Immobilien der Einstiegsklasse an, da diese 2019 voraussichtlich sehr gefragt sein werden.

Unnötige Renovierung vermeiden

Roofstock

Die Renovierung eines Hauses kann eine gute Möglichkeit sein, Ihren ROI beim Kauf von Immobilien zu erhöhen. Aber das kann riskant sein, und wenn sie nicht richtig durchgeführt wird, kann sie sich schnell in eine riesige Belastung für Ihre Ressourcen verwandeln. Unser Ratschlag: Übertreiben Sie es nicht. Sie müssen keine luxuriösen Einrichtungen auf einem mittelklassigen Grundstück installieren, damit es verkauft werden kann. Es geht darum, Ihren Markt zu kennen und das Gleichgewicht zwischen Budget und Qualität zu finden.

Schauen Sie sich das Mietneubau-Modell an

US News

Falls Sie nicht bereit sind, die Umgestaltung einer ganzen Immobilie vorzunehmen, ist eine Trendalternative die Erstellung von Bau-und-Miet-Immobilien. Bauen und mieten spricht Millennials an, die nach erschwinglichen Einstiegsmöglichkeiten in Immobilien suchen, oder ältere Generationen, die sich verkleinern möchten, wobei sie in nagelneue Immobilien ziehen können, sodass Baukosten oder unerwartete Wartungsprobleme komplett vom Tisch sind. Diese Modelle haben auch viele der Annehmlichkeiten, die Wohnungen bieten, während sie sich wie ein Zuhause anfühlen. Dies kann eine gute Option für abenteuerlustige Investoren sein, die sich in städtischen Gebieten engagieren wollen, in denen Einfamilienhäuser zur Miete immer sehr gefragt sind.

Verstehen Sie Ihren Markt

Forbes

Unser letzter Tipp ist jedes Jahr aufs Neue gültig, aber für jede erfolgreiche Investition in Immobilien unerlässlich: Sie müssen Ihren Markt heute kennen und eine einigermaßen gute Vorstellung davon haben, wohin er morgen führen wird. Das bedeutet, Arbeit zu leisten, zu recherchieren und alle verfügbaren Daten zu studieren, die Sie finden können. Informieren Sie sich über Stadtteile, Baukosten, Trends und Zinssätze. Und vergessen Sie nicht den zukünftigen Marktwert Ihrer Immobilie. Sich die Zeit dafür zu nehmen, erspart Ihnen auf lange Sicht viel Zeit, Kopfschmerzen und Geld für Ihre Investitionen.

Lesen Sie mehr dazu: Estnischer Immobilienmarkt im Jahr 2019.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.