Immobilieninvestment – 7 gute Gründe, mit der Investition zu beginnen

Real estate investment

Lesedauer: 1:30 Min.

Investieren ist ein Trendthema auf der ganzen Welt mit so vielen verschiedenen Möglichkeiten, dass sich ein Anfänger leicht in ihnen verlieren kann. Eine sorgfältig ausgewählte Immobilieninvestition könnte eine der Möglichkeiten sein, Ihre Investorenkarriere zu beginnen, da Immobilien als relativ stabile Investition angesehen werden. Immobilien sind auch nicht anfällig für vorübergehende Trends – eine App oder ein Start-Up könnte schnell erfolgreich werden aber in nur wenigen Jahren zusammenbrechen, während qualitativ hochwertige Mietwohnungen immer benötigt werden.

Bis vor einigen Jahren bedeutete eine Immobilieninvestition für den Normalbürger die Aufnahme eines Bankkredits und damit den verbundenen Kauf eines Hauses. Heute jedoch hat Crowdfunding diese Art von Vermögenswert für praktisch jeden erschwinglich gemacht, der die Möglichkeit hat, 100 Euro im Monat zu sparen. Als nächstes stellen wir Ihnen einige Aspekte vor, warum man in Immobilien investieren sollte, sowohl aus der Sicht des Kaufs als auch des Crowdfundings von Immobilien.

1. Stabile Einnahmen

Wie bereits erwähnt, gibt es einen Markt für Mietwohnungen auch in Zeiten, in denen eine Wirtschaft nicht unbedingt wächst, denn egal was passiert, die Menschen brauchen ein Dach über dem Kopf. So ist es bei richtig ausgewählten Immobilien richtig, eine stabile Mieteinnahmequelle zu erwarten.

2. Wertsteigerung

Mit dem Wachstum der Wirtschaft steigen die Lebenshaltungskosten oder der Immobilienmarkt ändert sich, ebenso wie die Mietpreise, sodass der Eigentümer die Miete regelmäßig erhöhen kann. In der Regel korrelieren auch die Verkaufspreise von Wohnungen mit der wirtschaftlichen Entwicklung und erhöhen das Gewinnpotenzial Ihrer Immobilie.

Eine Erhöhung der Miete ist auch bei wirtschaftlichem Fortschritt, steigenden Lebenshaltungskosten oder Veränderungen am Immobilienmarkt möglich. Darüber hinaus steigt der Verkaufswert von Immobilien und damit die Chance, von Ihrer Immobilie zu profitieren, weiter an.

3. Schutz vor Inflation

Im Gegensatz zu vielen anderen Bereichen ist die längerfristige Wertveränderung von Immobilien mit der Inflation vergleichbar – mit steigender Inflation steigt in der Regel auch der Wert von Immobilien. Dies macht Investitionen in Immobilien langfristig sehr sinnvoll.

4. Greifbarkeit

Wenn sich das Wirtschaftswachstum verlangsamt oder die Wirtschaft in die Rezession abrutscht, haben Sie immer noch Ihre Immobilien. Die Menschen wissen, wie sehr man einen realen und greifbaren Wert schätzt, den sie leicht verstehen können. Dies ist einer der Gründe, warum immer mehr Menschen als ersten Schritt zum Investor die Investition in Immobilien in Betracht ziehen.

5. Geringe Wertschwankungen

Während Preisschwankungen ein normaler Bestandteil der Börse sind, sind Immobilien nicht anfällig für kurzfristige Preisschwankungen und halten ihren Wert in der Regel recht gut. Natürlich gibt es im Laufe der Jahre Preisschwankungen, aber wenn nicht etwas sehr Ungewöhnliches passiert, werden Sie nicht eines Morgens aufwachen und feststellen, dass der Wert Ihrer Wohnung über Nacht deutlich gesunken ist. Und mögliche Schäden an einer Mietwohnung können durch einen guten Versicherungsvertrag ausgeglichen werden.

6. Preisflexibilität

Nachdem man ein geeignetes Objekt für eine Immobilieninvestition gefunden hat, ist es durchaus üblich, über den Preis zu verhandeln, um die Kosten zu minimieren und die Gewinne zu maximieren, da der Preis des Objekts nicht unbedingt in Stein gemeißelt ist.

7. Es ist einfach, eine Immobilieninvestition zu tätigen.

Während der Kauf von Immobilien traditionell mit einem hohen Pauschalbetrag verbunden ist, ändert sich das durch Crowdfunding. Allerdings ist es wichtig zu beachten, dass beim Crowdfunding eine Immobilieninvestition etwas anders ist, da der Investor keine Wohnung kauft, sondern ein Immobilienentwicklungsprojekt finanziert. Auf diese Weise haben Investoren eine einfache Möglichkeit, ihr Geld kurzfristig in eine Entwicklung zu investieren und Einnahmen zu erzielen, sobald die Entwicklung abgeschlossen ist und alle Einheiten davon verkauft werden.

Crowdfunding erfordert keine großen Summen, um zu beginnen, also ermöglicht es jedem, eine Immobilieninvestition zu tätigen, ohne großes Wissen oder viele Gelder zu benötigen.

2 comments

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.